'Heldenstadt Anders Festival': Volle Hütte und starke Auftritte im Leipziger UT Connewitz

Drei Tage AUSVERKAUFT. Unzählige Biers, Umarmungen. Tränen der Freude, Pogo, gute Laune. Dazu Bands, die mehr als drei Jahrzehnte nicht mehr zusammen auf der Bühne gestanden haben. Dass Leipziger 'Heldenstadt Anders Festival' im Leipziger UT Connewitz war ein voller Erfolg! Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten die - geschätzt - 500 Gigabite an Daten sichten und daraus für euch einen schönen Dokumentarfilm basteln. Unvergessliche Bilder, Interviews, Eindrücke.

Heldenstadt Anders Leipzig - Independent-Festival (12./13./14.09.2019)

Immer wenn sich ein 'runder' Jahrestag nähert, kommen sie fast unabänderlich. Die immergleichen Gedenkveranstaltungen mit ihren immergleichen drögen Reden. Von der 'friedlichen' Revolution, die in Wahrheit so friedlich gar nicht war.

Es geht auch anders. Ein bischen Musik machen. Wütend und ätzend - wie die Leipziger Undergroundszene in den 80er Jahren gewesen ist. Punk, NDW, Experimental, Noise - in kaum einer DDR-Stadt gab es so viele verschiedene Bands, gab es so eine lebhafte Musik-Szene.  Und nun - mehr als 30 Jahre später - hat ein 'Liebhaber' der unangepassten Klänge Bedeutendes vollbracht. Er hat mehr als ein Dutzend dieser Bands - die seit Jahrzehnten aufgelöst sind - zum Leben erweckt. 


Zunächst auf einer Plattenbox. Drei Vinyl-Scheiben in den Farben grün, lila und weiss. Dazu ein Booklet, dass sich mit seinen 148 Seiten sehen lassen kann. Zur Record-Release-Party im Leipziger UT-Connewitz steigen dann einige von ihnen wieder auf die Bühne. Bands wie 'Zorn', '0815', 'Gelee Royal', 'NeuRot' oder 'Die Zucht'

interpool.tv wird das Festival filmen. Und: am Samstag den 14.09.2019 selbst dort spielen. Mit 'Schmerzgrenze'. Einer Anarcho-Punk-Band, die es 1987 einen Sommer lang gab. Von deren fünf Auftritten, drei vorzeitig abgebrochen wurden.  Wer Lust auf das einmalige Festival hat, es gibt noch Restkarten für Donnerstag. Freitag und Samstag sind mittlerweile ausverkauft. Die einzige Möglichkeit: wenn vor Ort noch einer seine Karte verkauft ....

Das LINE-UP: Donnerstag, 19.30 Uhr: HerT.Z., Kulturwille, Mad Affaire, Die Zucht;
Freitag, 18 Uhr: The Huck, 0815, Dillentanten feat. Karl-Heinz, Gelee Royal, Der Schwarze Kanal, Pffft;
Samstag, 17 Uhr: Schmerzgrenze, The Real Deal, Trübkraft Umsonst, Unklar, Zorn, Neurot, Confused Trial. 

Drucken

Berlin-Tipps

berlin bei nacht
20.09. 19.00 Strandbad Lübars: Farid Bang, Summer Cem, Azzi Memo, Nimo, Capo, Olexesh uvm. (HipHop) 50e
20.09. 19.00 Musik & Frieden, Schwarzes Zimmer: Stars, Botschaft, The Night Cafe (IndiePop, Rock) bd.Tage 32e
20.09. 19.00 TWH: One Step Ahead, Antikörper, Minipax, 100 Kilo Herz (Punk) bd. Tage 19e
20.09. 19.00 Scherer 8: Roro, ParadeParade, Vraket, Trash D'Amour, Patsy Stone (Punk, Noise)
20.09. 19.00 Cassiopeia: Rivers Of Nihil, Black Crown Initiate, MØL, Orbit Culture (Heavy, Prog, Death Metal) 26e
20.09. 19.00 Urban Spree: Bonnacons Of Doom, Dreamherbs, Def!cit, Flaccid, Horacio Pollard, Lucre (Exp. Noise, Psychedelic) 15e
20.09. 19:30 Nuke: Damage Done By Worms, Rockabilly Mafia, Rusty Robots (Psychobilly) 25e
20.09. 19:30 Schokoladen: Potato Fritz, Neopit Pilski (Noisecore, Rock) 7e
20.09. 20.00 Artliners: Leigh Marks (Blues Rock)
20.09. 20:00 Badehaus: Foreign Diplomats (Indie-Pop) 19e
20.09. 20.00 Columbiahalle: Lindsey Stirling (ViolinenPop)
20.09. 20:00 Huxleys: Dame (Hip Hop) 36e
20.09. 20.00 Internet Explorer: Exek, Aemong, Property (Post Punk)
20.09. 20.00 Lido: Herzog (Hip Hop)
20.09. 20.00 KVU: Habgier, Doc Horn & The Hornbabes, Heldenfrühstück, Space Parasites (Punk, Rockabilly, Ska, Metal)

21.09. 18.00 TWH: Antillectual, James First, Irish Handcuffs, Hell & Back, Dv Hvnd (Punk, Melodycore, Empfehlung) bd. Tage 19e
21.09. 18.00 Strandbad Plötzensee, Nordufer 26: The Rhythm & Beat Organization (60sBeat)
21.09. 19.00 Strandbad Lübars: Farid Bang, Summer Cem, Azzi Memo, Nimo, Capo, Olexesh uvm. (HipHop) 50e

Weiterlesen

Drucken

Open Air Festivals 2019 - Ein Überblick

rockfestival glien1./2./3.August 
Pol'andRock (früher 'Haltestelle Woodstock') - Kostrzyn nad Oda, Polen
polandrockfestival.pl
(The Adicts, Casualities, Prophets Of Rage, Parkway Drive, Skunk Anansie, Crossfaith, Testament, Gogol Bordello u.v.a.) 0e

2./3./4..August 
Resist To Exist - Berlin
resisttoexist.de/wp/ 
(Oxo 86, Kettenfett, Die Skeptiker)

9./10./11.August 
SonneMondSterne - Saalburg
sonnemondsterne.de/
(Sven Väth, Materia & Casper)
 

16./17./18.August
Highfield, Störmthaler See, Leipzig
highfield.de/
(Billy Talent, Broilers, Editors, ZSK, Materia)

7./8.September
Lollapalooza - Berlin, Olympiastadion
lollapaloozade.com
(The National, Kraftwerk, Trettmann, Caspar)

Drucken

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.