Klare Kante: Es wird die Gesellschaft zerreissen ....

update (26.08.2015)
"Weitsichtig beleuchtet", "leider ist es, wie Du es beschreibst", "meine Hochachtung". Drei Reaktionen auf einen Kommentar, den ich vor den Ereignissen von Heidenau geschrieben habe. Es gehört nicht viel Vorhersehung dazu: Heidenau wird erst der Anfang sein. Und Pegida, Hogesa und all die anderen nur ein kleiner Vorgeschmack auf dass, was noch kommt ....

von Fred Kowasch

Dieses Jahr sollen 800.000 Asylbewerber kommen. Vielleicht werden es auch mehr als eine Million. Wer weiß das schon? 2016, 2017, 2018, 2019 ....

Immer mit der Ruhe. Vielleicht in einem Monat mal ein Flüchtlingsgipfel, im Dezember wird dann über ein Einwanderungsgesetz diskutiert. Bei Schnittchen und Perlwein, beim CDU-Parteitag im Warmen. Warum in Hektik verfallen, wenn - wie aktuell - gerade eine Reise nach Brasilien winkt. Dass zwischendurch die Heime bersten, der Mob tobt, der Pöbel wütet. Wen juckt dass schon? Es ist ja - richtig - Ferienzeit.

Pegida in Köln 05012015 luegenkomplottDie einen schreien "Refugees welcome". Sollen sie doch alle kommen. Für die anderen, ist das Boot jetzt schon voll. Kann die Mauer, kann der Zaun, nicht hoch genug errichtet werden. Konstruktiv ist beides nicht.

Sie werden kommen, unaufhaltsam. Weil sie nichts (oder wenig) zu verlieren haben. Und: im Zeitalter der Smartphones spricht es sich schnell herum, wie kuschelig es im Land der Gartenzäune und akkurat geschnittenen Hecken ist.

Die schöne Zeit ist vorbei. Auf Hartz-IV und die Miete vom Staat haben jetzt auch andere ein Auge geworfen. Das dämmert so langsam auch dem eingefleischtem Sozialschmarotzer, der Mittags bierseelig schon vor der RTL-Glotze hockt. Oder dem ehrlichen Arbeiter-Rentner, der bereits heute von seinen Bezügen kaum vernünftig leben kann.

Wie groß wird der Unmut werden? Wie hart die Auseinandersetzung geführt? Keiner weiß das jetzt schon. Die Themen Asylbewerber, Wirtschaftflüchtlinge, Kampf der Religionen - sie werden noch jahrelang für Unmut sorgen. Höchstwahrscheinlich werden sie die Gesellschaft zerreissen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

An die Journalisten-'Kollegen'. Einen Vorschlag habe ich noch. Packt die Themen endlich an. Redet und publiziert. Über die Parallelgesellschaften, die es in den Städten gibt. Über einen Islam, der nicht nur friedlich ist. Über eine Flüchtlingsindustrie, die mit dem Elend kräftig Kasse macht. Vielleicht holt ihr euch damit dann ein Stück eurer - verloren gegangenen - Glaubwürdigkeit zurück. (21.08.2015)

 Drucken  E-Mail

No Comment: "Los, auf die Bullen drauf ...." (Heidenau, 22.08.2015)

Mit Rufen wie "Los auf die Bullen drauf!", "Ruhm und Ehre der deutschen Nation" und "Wir sind das Volk" attakieren Jungendliche in Dresden-Heidenau - nahe eines eingerichteten Erstaufnahmelagers für Asylbewerber - die Polizei. Sie benutzen dafür Feuerlöscher und Feuerwerkskörper, werfen Steine und Flaschen. Das Video ist ein Dokument der jüngeren Zeitgeschichte. Deshalb haben wir eine Kopie davon ins Internet gestellt.

 Drucken  E-Mail

Im Original: Die Ermittlungsprotokolle im Fußball-Wettskandal

"Mal gewinnt man, mal verliert man". Manipulierte Zweiligaspiele, gefixte UEFA-Partien, gekaufte EM-Qualifikation. Der Fußballwettskandal - 2009 von Bochumer Ermittlern aufgedeckt - hatte vor allem auch eine europäische Dimension. Zum ersten Mal veröffentlicht www.sportspool.tv die Original-Verhörprotokolle. Die Aussagen der Hauptakteure Marijo Cvrtak und Ante Sapina decken sich weitgehend mit ihren Aussagen im Prozess vor dem Bochumer Landgericht. Die Wettskandal-Akten - ein erhellendes Stück Sportgeschichte.

cvrtak 01092010 1
(....)

cvrtak 01092010 3

Hier geht es direkt zu den Ermittlungsakten: http://www.sportspool.tv/ermittlungsakten_flankengott

 Drucken  E-Mail

On the road - Reisetipps für Abenteurer

Sambia, Zimbabwe, Mozambique. Klingt aufregend, klingt fern. Und nach einigen Länderpunkten. utilaHippo aktiv. Wenn man die Reportage über diese Flußfahrt auf dem Sambesi ließt, ergreift einen die Sehnsucht. Nach Nächten auf Inseln im Fluss, Sonnenuntergängen, eiskaltem Bier. Ein paar Flusspferde und Krokodile gibt es gratis.

Ist ein Geheimtipp noch ein Geheimtipp, wenn er auf einer grossen Webseite erscheint?! Eine Insel mit zwei Herbergen - vor Jahren habe ich in Nicaragua jedenfalls nichts von 'Little Corn Island' gehört. Egal. Das Land in Mittelamerika ist zu empfehlen. Nicht nur, weil da mal eine Revolution stattgefunden hat. Die alte Kolonialstadt Grenada, eine Vulkanbesteigung oder einen Trip zur Isla Ometepé. Dort gibt es noch eine Menge zu entdecken ....

War wirklich was erleben will, kauft ihn gar nicht erst. Gemeint ist der 'Loneley Planet', die Backpackerbibel für Jedermann. Bitte hier entlang - was passiert, wenn aus einer vernünftigen Location plötzlich ein Eintrag in einem Boardmagazin geworden ist. Und: die besten Tipps bekommt man immer noch unterwegs oder von Bekannten und Freunden.

 Drucken  E-Mail

Berlin-Tipps

30.08. 10:00 Sisyphos: Jonty Skrufff u.a. (Techno)
30.08. 15:00 Haus Schwarzenberg Rosenthaler 39: Chris Imler u.v.a band 2(Hoffest)
30.08. 18:00 Zukunft: The Wildfires
30.08. 20:00 Privatclub: Mamas Gun (Funk Rock) 20e
30.08. 21:00 Bei Ruth: Teledrome, Transylvania (Dark Wave, Synth)
30.08. 21:00 Koma F: Absurd S.S., Spewn, Disease (D-Beat, Raw Punk, Metal-Doom)
30.09. 21:00 Monarch: Die Wirklichkeit, Yoga    
30.08. 21:00 White Trash: Savoy Satellites (Swing )
30.08. 23:59 KPAX, Markgrafendamm 18: Marcus Meinhardt, Mr.Schug, Markus Klee, SoKool, Lewin Paul (Techno, House)

31.08. 19.00 K17: Nile, Suffocation, Bloodtruth, Truth (Metal) 25e
31.08. 19:00 Park Am Gleisdreieck: Balbina, Romek Puchowski & Michael Maass, Bubliczki, Das Lumex-Duo (Hip Hop, Blues, Folk) 0e
31.08. 21:00 Privatclub: Northcote, The Lion and the Wolf (Sing Song, Country, HC) 18e
31.08. 21:30 Madame Claude: Power Supply Included, Vdrey ft. Shultz (Exp., Industrial)
31.08. 23:59 Tresor: Djoker Daan, Daffy (Techno)

Weiterlesen

 Drucken  E-Mail

Open Air Festivals 2015 - Ein Überblick



rockfestival glien19.08. -23.08.
Chiemsee Summer - Übersee
http://www.chiemsee-summer.de/
(Deichkind, Kraftklub, Jan Delay, Offspring, Dropkick Murphys)

21.08. - 23.08.
Dockville - Hamburg
http://msdockville.de/festival
(Interpol, FM Belfast, Caribou, Django Django, Sizarr)

28./29. August 
Pure & Crafted - Postbahnhof Berlin

www.pureandcrafted.com
(The Hives, Refused, Kitty, Daisy & Lewis,  Blood Red Shoes)


12./13.September
Lollapalooza - Berlin, Flughafen Tempelhof
http://www.lollapaloozade.com/
(Beatsteaks, Seeed, The Libertines, Sam Smith, Fatboy Slim)

 Drucken  E-Mail

Im Kino: "Liebe mich!"

Quirlige Grafikdesignstudentin unterwegs in Berlin. Mit ordentlich Lippenstifft, geilen Boots und immer wirren Mähne.
Sehenswerter Liebesfilm, mitten aus dem Leben. Und: Finanziert von Oma. So muss es sein!

 Drucken  E-Mail